.…eine Liebesgeschichte mit sich selbst

In erster Linie dürfen Sie die Frau, die Sie sind, verstehen lernen und liebevoll annehmen, ganz gleich, in welcher Lebensphase Sie sich gerade befinden. Damit sind Sie als gesamtes Wesen gemeint mit Ihren anatomischen, psychischen und seelischen Eigenheiten.
Viele Frauen, die zu mir kommen, leiden darunter, dass sie keinerlei oder wenig Bedürfnis verspüren, ihre Sexualität regelmäßig zu leben. Oft verursacht das auch erhebliche Probleme in der Partnerschaft.
Sie denken, etwas ist nicht richtig mit ihnen und ziehen sich in diesem Punkt immer mehr zurück.
Eine Frau, die Hilfe sucht, profitiert sehr von einer Sitzung.
Ich helfe Ihnen herauszufinden, was Ihnen gut tut und was nicht, durch das Aufstellen und Betrachten Ihrer individuellen sexuellen Geschichte.
Dies bringt Transparenz in Gedankenmuster, die verantwortlich sind für Opferbewußtsein, Versagensängste, Mangelzustände, Minderwertigkeitsgefühle und vieles mehr.
Sich dies mit einer neugierig aufgeschlossenen Haltung anzusehen,
wirkt tief befreiend und Bedürfnisse können neu definiert, kommuniziert und erfüllt werden.
Solch eine Frau sagt Ja zu dem, was sie stärkt und Nein zu dem, was sie schwächt.
Neugierig?
Dann besuchen Sie meine Info-Abende.

© 2018 All rights Reserved.